Speculi Magici Updates

Geschrieben in Interactive Installation von dorneo am 25 January 2007

Die neuen Bilder der letzten Testversionen “Speculi Magici”

gelblinien

ein projekt von malte paetsch mit unterstützung von dominik rinnhofer

Datenhamster füttern …

Geschrieben in Wissenswertes/Knowledge von rischko am 17 January 2007

bis sich das Monster aus Gier selbstauffressen wird.
In der Zwischenzeit eine kleine Linkliste bzgl. freier Bewegung im Internet mit

weniger Fusspuren als nötig..

http://de.wikipedia.org/wiki/Darknet

http://mixmaster.sourceforge.net/

http://waste.sourceforge.net/

http://freenetproject.org/

Lesenswertes dazu:

http://de.indymedia.org/2007/01/165957.shtml

[PONG BLOCK] 2007 ist sicher!

ON THE HUNT FOR THE GLOBAL PLAYER

Geschrieben in BLOG von dorneo am 8 January 2007

ExhibitionExhibition:
_______________________________________

ON THE HUNT FOR THE GLOBAL PLAYER
Video Installation by Iris-A-Maz

This is the first presentation of the project Paradise is over the Ocean in Australia.

“Paradise is over the Ocean plays on the history of past scientific expeditions that might
appear in a museum than a gallery. Iris-A-Maz´s portraits pay homage to the early photographs
of rugged explorers that suggest man´s will to conquer the natural landscape.” (Julian Wrigley, 2007)

Firstdraft Gallery
10th - 27th January 2007
Opening on Wednesday the 10th of January 6-8pm

2007 ist sicher

Geschrieben in Security von rischko am 2 January 2007

und aus diesem Grund eine kleine Link liste bezueglich PGP-Verschlüsselung und IP-Scrambling für OSX & PC.

(Falls ihr komische Seiten besucht oder einfach keine Lust mehr habt eure privaten vertraulichen Emails in form praktisch lesbarer Postkarte zu verschicken!)

Alle Tools sind frei/kostenlos und teils OpenSource..

——
hier eine kurze zusammenfassung wie die gpg-verschlüsselung funktioniert:

mit dem offenen standard gpg (software für alle os vorhanden->http://www.gnupg.org/index.de.html)
erzeugt man sich, mit hilfe einer passphrase (die man unbedingt geheim halten muss) zwei schlüssel.
den privaten schlüssel und den öffentlichen.

den öffentlichen muss man allen Leuten geben mit denen man in Kontakt treten will.
dies kann man ganz einfach per email machen oder aber man lädt seinen public key auf einen keyserver. z.b. subkeys.pgp.net.

Mit Hilfe des öffentlichen schlüssel kann nun jeder der euch etwas schickt die Nachricht verschlüsseln.
Jede Nachricht die mit diesem Schlüssel verschlüsselt ist lässt sich nur mit dem Gegenstück, dem privaten key öffnen.

Der Öffentliche und der Private Key sind zwar miteinander verschränkt (im Sinne von: aus der selben passphrase hervorgegangen) trotzdem ist es im Moment noch extrem schwierig bis unmöglich (je nachdem wen man fragt ;-) aus dem öffentlichen Key den Privaten zu generieren.

Also man benötigt:
eine Software die den Key erzeugt: http://www.gnupg.org/index.de.html
einen gpg schlüsselbund der alle keys verwaltet

und entsprechende plugins für euer mailprogramm. (hfg webmailer includes it.)
Am mac benötigt man übrigens für Mail dieses Plugin um Mails zu verschlüsseln.
http://www.sente.ch/software/GPGMail/English.lproj/GPGMail.html#Download
———–

Verschluesselung
Mac GNU Privacy Guard
PGP/GnuPG Verschluesslung für Emails < < Gute Link Liste & Installationshinweise!
PlugIn für OsX Mail

IP-scrambling:
JAP / TU Dresden
Vidalia / EFF

Frohes Neues,

EchoPong

MD consultant canada pharmacy according to officials.